Fragen und Antworten

FAQ – Häufig gestellte Fragen und entsprechende Antworten

Nachfolgend finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um die Kulturerhebung bei WIKA. Sie möchten mehr wissen? Teilen Sie uns Ihre Fragen und Anmerkungen gern unten auf dieser Seite mit.

Die FAQs erleichtern es Ihnen, Antworten auf Ihre Fragen an einem zentralen Ort zu finden. An dieser Stelle finden Sie eine Sammlung häufig gestellter Fragen und entsprechender Antworten zur Kulturerhebung und ihren Zielen. Die FAQs werden in regelmäßigen Abständen aktualisiert und erweitert.

Die Teilnehmer der Interviews sollen möglichst repräsentativ für unsere Belegschaft und Kultur sein. Aus diesem Grund wird die Programmsteuerung eine heterogene Gruppe von Interviewpartnern aus verschiedenen Organisationsbereichen, verschiedenen Ebenen, mit und ohne Führungsverantwortung, langer und kurzer Betriebszugehörigkeit bei WIKA festlegen. Dies findet in Zusammenarbeit mit den Kernteams der Regionen statt.

Daher können wir nicht versprechen, dass wir Sie als Interviewpartner berücksichtigen können. In jedem Fall freuen wir uns über Ihr Engagement. Bei Interesse senden Sie bitte eine kurze E-Mail an: clemens.gessner@wika.com.

Sowohl als auch. Wir werden nicht nur die Gesamtkultur der WIKA-Gruppe betrachten, sondern uns auch die Kultur in den einzelnen Regionen (Klingenberg und deutsche Gesellschaften, EMEA/Indien/Polen, Americas und APAC) genauer anschauen. Außerdem interessiert uns, ob es Unterschiede zwischen einzelnen Abteilungen gibt.

Der Erhebungszeitraum ist für alle vier Regionen unterschiedlich. Nachstehend finden Sie die Zeiträume für die Befragung in den einzelnen Regionen.

  • Klingenberg und Deutsche Gesellschaften: 02.05.2022 – 20.05.2022
  • EMEA/Indien/Polen: 09.05.2022 – 03.06.2022
  • Americas: 23.05.2022 – 03.06.2022
  • APAC: 13.06.2022 – 24.06.2022

Im Anschluss an die (Online-)Befragung werden wir eine Reihe von Interviews durchführen, um die Antworten der Befragung zu validieren und einen genaueren Einblick in die Kultur bei WIKA zu erhalten. Die Ergebnisse werden allen Mitarbeitern mitgeteilt, wenn sowohl die Umfrage als auch die Interviews ausgewertet und diese miteinander kombiniert sind.

Wir erheben die Unternehmenskultur bei WIKA mit einer Kombination aus quantitativer und qualitativer Analyse. Mit der (Online-)Befragung erhalten wir eine prägnante und spezifische Sammlung von Informationen zu relevanten Parametern der Unternehmenskultur. Nach der Analyse der Ergebnisse der (Online-)Befragung nutzen wir die Interviews, um die Ergebnisse zu validieren, Nuancen zu erfassen, Widersprüche zu erklären und Erfolgs- und Risikofaktoren zu benennen, um ein ganzheitliches Verständnis der Unternehmenskultur bei WIKA zu erhalten.

Der Sense of Urgency ist die kollektive Wahrnehmung der Organisation, dass eine Veränderung stattfinden muss. Um herauszufinden, ob ein Sense of Urgency besteht, beantworten wir die Frage „Was passiert, wenn nichts passiert?“. Durch die gemeinsame Beantwortung dieser Frage können wir herausfinden, ob bei WIKA ein Bedarf an Veränderungen besteht und wenn ja, warum. Dieses gemeinsame Bewusstsein ist zu Beginn von Veränderungsprozessen erforderlich, um die benötigte Energie für einen erfolgreichen Veränderungsprozess zu mobilisieren. Der Sense of Urgency ist die Grundlage und die Bestätigung für jeden organisationalen Veränderungsprozess.

Mit unserer Geschäftsstrategie 2030 haben wir jetzt ein klares Verständnis davon, was wir in den nächsten Jahren erreichen möchten. Hierbei spielen unsere Unternehmenswerte und unsere Unternehmenskultur eine wesentliche Rolle: Sie beeinflussen maßgeblich, wie wir miteinander umgehen, Entscheidungen treffen und Aufgabenstellungen lösen – unsere Werte und unsere Kultur prägen also unser gesamtes alltägliches Handeln. Wir haben jetzt die einmalige Chance die kulturellen Weichen unseres Unternehmens für die Zukunft zu stellen.

Als ersten Aufschlag haben wir uns dazu entschieden, in Zusammenarbeit mit der Unternehmensberatung SEDLÁK & PARTNER eine weltweite Kulturerhebung durchzuführen, um besser zu verstehen, wie die heutige Kultur in den Regionen wahrgenommen wird und welche Anforderungen an eine zukünftige Kultur gestellt werden.

Unsere Unternehmenskultur beeinflusst uns alle in unserer täglichen Arbeit. Sie beeinflusst die Art und Weise, wie wir arbeiten, wie wir miteinander interagieren, wie Entscheidungen getroffen werden und viele weitere Aspekte unseres Arbeitsalltags.

Die Kulturerhebung ist der erste Schritt, um unser Unternehmen auf unsere strategischen Ziele auszurichten und damit die Art und Weise unserer Zusammenarbeit neu zu gestalten. Das wichtigste Element für den Erfolg von WIKA sind unsere Mitarbeiter. Deshalb ist die Beteiligung möglichst vieler Mitarbeiter aus verschiedenen Organisationsbereichen und Ebenen besonders wichtig.

Der Systemische Kulturkompass ermöglicht es, effizient zu erfassen, wie Mitarbeiter die Kultur eines Unternehmens wahrnehmen. Der Kompass unterscheidet zwischen vier grundlegenden Logiken der Unternehmenskultur, deren jeweilige Ausprägung in einer überschaubaren Anzahl an Fragen ermittelt wird.  Dabei wird auch erfragt, welche Unternehmenskultur für den zukünftigen Erfolg des Unternehmens als förderlich empfunden wird.

MEHR ERFAHREN

SEDLÁK & PARTNER ist eine der führenden systemischen Organisationsberatungen und Experte für tiefgreifende Veränderungsprozesse im strategischen Kontext und befähigt Unternehmen, die dynamischen und disruptiven Veränderungen zu antizipieren und für sich zu nutzen.

Seit mehr als 30 Jahren stärkt das Unternehmen mit Standorten im Großraum Hamburg und Shanghai die Selbsterneuerungsfähigkeit von Unternehmen und unterstützt sie dabei, ihre Positionierung zu schärfen, organisatorische Veränderungen erfolgreich zu managen und Personal entsprechend weiterzuentwickeln.

MEHR AUF DER WEBSITE VON S&P

Haben Sie weitere Fragen oder Anmerkungen zur Kulturerhebung?

Haben Sie weitere Fragen oder Anmerkungen zur Kulturerhebung? Senden Sie uns gern Ihre Fragen und Anmerkungen über das nachfolgende Formular. Die Angabe Ihres Namen und Ihrer E-Mail-Adresse ist optional.

Wir sammeln die Fragen und Anmerkungen und werden diese für den Prozess berücksichtigen. Antworten auf Ihre Fragen werden wir hier auf der Website veröffentlichen oder auf begleitenden Veranstaltungen mit Ihnen teilen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht zu jeder Frage eine Antwort auf dieser Website veröffentlichen können. Nehmen Sie auch gern Kontakt per E-Mail mit uns auf.

    Wesentliche Informationen zum Prozess

    Ziele und Ablauf der Kulturerhebung

    Welche Ziele verbinden sich mit der Kulturerhebung? Wie ist der Ablauf? Und was passiert mit den Ergebnissen? Erfahren Sie hier mehr.

    Kulturverständnis

    Was gehört eigentlich zu einer Unternehmenskultur? Wie beeinflusst sie unseren Alltag und wie können wir sie verändern? Hier finden Sie kompakte Hintergrundinformationen zum Thema.

    Systemischer Kulturkompass

    Mit Hilfe des Systemischen Kulturkompasses wollen wir ermitteln, welche Merkmale unsere heutige Kultur auszeichnen.